Grabungsleitung (m/w/d) - Mittelalter-und Neuzeitarchäologie

  • Alb-Donau-Kreis
  • Kreis Böblingen
  • Kreis Reutlingen
  • Kreis Sigmaringen
  • Kreis Tübingen
  • Verwaltung, Archäologische Datenverarbeitung
  • Zollernalbkreis
  • Berufserfahrung
  • Berufserfahrung (Senior Level)
  • Vollzeit
  • Monatsgehalt: 3.360 EUR
scheme imagescheme imagescheme image

Wir suchen ab Juni 2021 eine Grabungleitung (m/w/d) im Fachbereich Mitteralterarchäologie in Vollzeit (38h) für die Region Zolleralbkreis, Reutlingen, Tübingen, Böblingen und Sigmaringen.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Sind Sie bereit für ArchaeoBW? Ihre eigenen Grabungsprojekt warten hier auf Sie!

Dies sind Ihre Aufgaben bei uns

  • Verantwortung für die Leitung und Koodinierung von Ausgrabung
  • Durchführung von archäologischen Baubegleitungen
  • Anleitung von Mitarbeitern und der Grabungstechnik
  • Prüfung und Einhaltung der Richtlinien für Firmengrabungen in Baden-Württemberg
  • Verantwortung und Kontrolle über Einhaltung aller geforderten Sicherheitsstandards 
  • Leitung der Grabungsdokumentation
  • Schreiben von Abschluss- und Zwischenberichten sowie kleinere Publikationen z. B. für die jährlich erscheinenden Archäologischen Ausgrabungen in Baden-Württemberg
  • Die Durchführung aller üblichen feldarchäologischen und grabungstechnischen Tätigkeiten

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium der Mittelalterarchäologie (mindestens M.A.) oder der Ur-und Frühgeschichte mit Schwerpunkt Mittelalterarchäologie (mindestens M.A.)
  • Fließend Deutsch in Wort und Schrift
  • Dauerhafter Wohnsitz in der Region Zolleralbkreis, Tübingen oder Böblingen
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Einschlägige, nachweisbare Erfahrung in der archäologischen Feldarbeit Süddeutschlands
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Tachymeter/DGPS
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit DSLR-Kameras
  • Erfahrung mit GIS-Systemen - CAD verwenden wir bei ArchaeoBW nicht!
  • Mobil, belastbar, teamfähig - Die Tätigkeit beinhaltet Auswärtstätigkeiten in bezahlten Unterkünften mit Einzelzimmer!
  • Großes Interesse an professioneller Archäologie!

Unser Angebot

  • Erfahrene Teams - Lernen Sie von den Besten!
  • Modernste Dokumentationsmethoden - Leiten Sie die Doku-Teams bei ihrer Arbeit an und lernen Sie bei uns, wie moderne Rettungsgrabungen funktionieren können.
  • Bruttomonatsgehalt bei 38h/Woche (Vollzeit) ab 3360
  • Sicherheitsausrüstung: Egal ob Helm, Schuhe oder Jacken die stellen natürlich wir!
  • ein informatives, internes Mitarbeiterportal - Beantragen Sie Ausrüstung, Urlaub etc. alles digital und datensicher!
  • Attraktives Gehalt und faire Arbeitsbedingungen wie z.B. keine unbezahlten Überstunden
  • Einmaliges Boni-System:
    • Jahresbeteiligung am Unternehmensgewinn von ArchaeoBW
    • Projekt-Boni für herausragende Leistungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge (BAV) mit Arbeitgeberzuschuss
  • eine professionelle Arbeitsumgebungen, modernste Dokumentationsmethoden (die auch wirklich professionell und sinnvoll eingesetzt werden) und die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die grabungstechnische Entwicklung in Europa voranzutreiben.

ArchaeoBW ist ein archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg. Für unsere Ausgrabungen zu jeder Epoche sowohl im Stadtkern als auch auf Freiflächen suchen wir Archäologen und Archäologieinteressierte mit Kenntnissen in der Feldarbeit sowie der Fundbergung. Ihre Aufgaben sind u. a. das Anlegen von Profilen und Plana, die Bedienung eines Minibaggers sowie die Unterstützung bei der Grabungsdokumentation.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann füllen Sie einfach gleich unsere Onlinebewerbung aus. 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Die ArchaeoBW GmbH.
Modern. Effizient. Transparent. Fair.
  • Frau Marina Lescan
  • PersonalsachbearbeiterIn
  • 07433 3093599